Tilt Tilt
regie
Viktor Chouchkov
autor
Viktor Chouchkov, Borislav Chouchkov
kamera
Rali Raltchev
produktion
Chouchkov Brothers Ltd. (BG)
co-produktion
ostlicht filmproduktion, Keller, Lenz, Schwab GbR
verleih
Port au Prince Pictures GmbH
förderung
Mitteldeutsche Medienförderung, MEDIA, Bulgarian National Television, Bulgarian National Film Center, Eurimages, Sofia Cultural Fund
kinostart / vö
2013
website url
http://www.tilt-film.de

Tilt Das Spiel ist aus, wenn Du aufgibst!

Bulgarien, Ende der 80er, Beginn der 90er Jahre. Draufgänger Stash und seine Gang schlagen sich mehr schlecht als recht mit kleineren kriminellen Delikten durch, immer auf der Flucht vor einem omnipräsenten Geheimdienst. Als sich Stash in die rebellische Becky verliebt, ahnt er nicht, dass er sich damit auf ein Minenfeld begibt. Becky´s Vater ist der im gleichen Maße korrupte wie hochrangige Funktionär Katev. Als die Gang in Gegenwart von Becky in Haft genommen wird, droht Katev mit Knast, sollte Stash jemals wieder Anstalten machen, Becky wiederzusehen.

Den Verboten des Vaters zum Trotz, spielen Becky und Stash jedoch mit dem Feuer. Ihr Traum frei und ungezwungen ihre Liebe in einem freien Land zu leben, nimmt Formen an und nach dem Fall der deutschen Mauer machen sich die Beiden gemeinsam mit Stashs Freunden auf den Weg nach Westdeutschland. In die Freiheit. Geld verdienen. Dem Traum einer eigenen Bar näherzukommen. TILT soll sie heißen. Doch Verrat setzt dem Traum gemeinsamer Freiheit an der bulgarischen Grenze brutal ein Ende. Stash entkommt mit der Drohung, nie wieder zurückzukehren, sollte ihm sein Leben lieb sein.

So landet Stash ohne Becky zwar in der ersehnten Freiheit, doch der Preis, den er zu zahlen hat, ist hoch. Seine Versuche Becky zu kontaktieren, scheitern. Die Lage scheint ausweglos... bis sich die politische Situation in Europa ändert. Der eiserne Vorhang fällt, der Ostblock zerbricht, Europa ist im Umbruch begriffen. Euphorie bricht aus und die drei Jungs folgen hoffnungsvoll dem Ruf der Heimat. Zurück zur Familie, zu Freunden und zu Becky.

Doch der politische Umschwung in Bulgarien hat seine Opfer gefordert: demokratisierte Gesetzlosigkeit wird von denen ausgeübt, die einst die Fahne des Kommunismus schwenkten. Bulgarien hat sich verändert, alte Freunde haben sich verändert und Becky hat sich verändert. Die Gang bricht auseinander und Stash steht allein vor den Trümmern seiner Hoffnungen und Träume. Er hat nichts mehr zu verlieren und in einem letzten verzweifelten Aufbegehren versucht er das Letzte was ihm geblieben ist – seine Liebe – zu retten... mit fatalen Folgen.

„Was Tilt bedeutet? Tilt ist die totale Blockade. Wenn du kurz davor bist zu verlieren, rüttelst du am Flipper. Du willst die Kugel am Spiel halten und den Automaten austricksen. Aber wenn du zu stark rüttelst, erkennt das der Automat und blockiert. Und das ist Tilt. Game Over!“ (Stash in TILT)